Augen zu!

Eine kleine Entspannungsübung für Deine Seelenlichter

Augenentspannung, einfache Übungen für die Augen, Wellness für die Sinne, Naturheilpraxis Norma Bendt - Dein Blog für Gesundheit und Wohlbefinden
Die liegende Acht mit geschlossenen Augen malen - eine einfache und wunderbare Übung und Pause für Deine Augen

Unsere Augen nehmen den gesamten Tag Reize auf, leiten sie ans Gehirn weiter, wo die Impulse dann gefiltert und eingeordnet werden. Zu selten achten wir dabei auf eine Ruhepause für unsere so wichtigen Sinnesorgane - unsere Augen erfassen wie selbstverständlich unsere Umwelt, unsere Mitmenschen, unsere tägliche Arbeit und dürfen häufig erst in der Nacht regenerieren. Damit Du jeden Tag eine kleine Auszeit von allem um Dich herum bekommst, stelle ich Dir hier eine einfache und wunderbare Übung für Deine Seelenlichter vor. Auf dass sie täglich strahlen!

Heute möchte ich Dir gern einen Tipp geben, der Deinen Augen sehr gut tun wird.

Vielleicht fühlen sich Deine Augen ab und zu trocken an oder sie sind gerötet. Vielleicht hast Du das Gefühl, ein Sandkorn hat sich ins Auge verirrt. 

UND auch wenn nichts davon auf Dich zutrifft, fast jede/r von uns arbeitet heute längere Zeit am Bildschirm, ob nun in der Firma oder auf dem Smartphone.

 

Los geht's:

 

Schließe Deine Augen und male mit ihnen die liegende Acht (das Zeichen der Unendlichkeit) so lange Du magst. 


So kann Dein Tränenfilm Deine Augen neu erfrischen und ganz nebenbei tut es einfach gut, Deinen beiden Lichtern einmal Ruhe zu gönnen. 
Außerdem ist das eine prima Übung zur Vernetzung Deiner beiden Gehirnhälften.

 

Wenn Du magst, kannst Du danach noch einmal Deine Handflächen aneinander reiben und sie vor die geschlossenen Augen legen, bis es ganz dunkel wird. 
Genieße die Wärme, die aus Deinen Händen in Deine Augenhöhlen strömt!

 

Diesen zweiten Teil der Entspannung kannst Du auch einzeln genießen! Er nennt sich "palmieren".  

 

Falls Du viel am Bildschirm arbeitest, dann baue diese kleine Augenwellness alle 10 Minuten ein.  

Es wird Dir und Deinem gesamten Körper gut tun! 

 

Viel Freude damit und gute Erholung wünscht Dir 

Norma

Wie für jeden Gesundheitstipp gilt auch hier: gibt es eine bestimmte Situation oder Zeit in Deiner Woche, Deinem Alltag, die sich für Dich gut eignet, um Dich regelmäßig um Dich zu kümmern?

Kannst Du Dir eine Wohlfühlzeit einrichten, in der Du für Dich sorgst und Dein Wohlbefinden unterstützt?

Ja? Wunderbar! Dann speichere doch am Besten gleich einen festen Termin in Deinen Kalender und genieße Deine Zeit!



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    HST (Samstag, 26 November 2016 21:21)

    Liebe Norma,

    super Tip, ich lasse die Augen abwechselnd rechts und links herum die liegende Acht beschreiben, die Augen fühlen sich danach wieder ganze entspannt an und können viel besser wieder fokussieren.

  • #2

    Norma (Donnerstag, 01 Dezember 2016 22:08)

    Hallo HST,

    Vielen Dank für Deinen Kommentar und wie schön, dass Du diese Übung schon anwendest!
    Weiterhin gute Entspannung für Deine Augen und alles Liebe,
    Norma