Schulter-Nacken-Entspannung für zwischendurch

3 einfache Tipps für lockere Schultern

Entspannungstipps für Schulter und Nacken. Einfache Übungen für lockere Schultern. Naturheilpraxis Norma Bendt - Dein Blog für Gesundheit & Wohlbefinden.
3 Selbsthilfeübungen für eine entspanntere Schulter-Nacken-Partie

Ist Deine Schulter-Nacken-Region häufig angespannt? Denkst Du zu selten daran, Dir und Deinen Schultern etwas Gutes zu tun? Dann kommen hier 3 ganz einfache Tipps für mehr Wärme und Wohlbefinden für Deinen Nacken.

Unser Schulter- Nacken- Gürtel ist eine der Körperpartien, die sehr oft unter zu starker Anspannung, Stress und/ oder Fehlhaltungen leiden.

Deshalb wundert es nicht, dass Verspannungen und Schmerzen in diesem Bereich einer der häufigsten Gründe sind, einen Termin für eine Massage oder eine Craniosacral-Behandlung in meiner Praxis zu vereinbaren.

 

Wenn auch Du vielleicht gerade spontan oder generell mit Schulter-Nacken-Schmerzen zu tun hast, hoffe ich, dass dieser Artikel Dir ein wenig Entspannung verschafft.

 

Denn heute möchte ich Dir 3 Tipps zur Lockerung Deiner Schulterpartie mitgeben:

  1. Du kennst doch sicher noch das einfache Armkreisen! Also beide Arme neben den Körper, sorge für einen guten Stand und dann beginne langsam, die Arme zu kreisen. Gern in beide Richtungen. Das bringt Bewegung und Wärme in die oft festgefahrene Muskelstruktur Deiner Schultern.
  2. Stell Dich aufrecht vor eine Wand und strecke Deine Arme gerade nach vorn aus. Leg dabei Deine Hände an die Wand und nun lass sie nach oben wandern. Du merkst bald eine Dehnung im Bereich Deiner Schulterblätter.
  3. Stell Dich aufrecht und gut hin. Gern vor einen Spiegel. Und nun lass Deine Hände seitlich an Deinen Oberschenkeln nach unten wandern. Achte darauf, dass Du Schultern und Kopf nicht nach vorn ziehst (hier hilft der Spiegel). So kannst Du trainieren, Deine Schultern bewusst aus der verkrampften Position zu lösen.

 

Für alle Tipps gilt:

 

* spüre gern einen Moment nach und fühle die sich ausbreitende Wärme im Bereich Schultern und Nacken

* die Übungen können Deinem Gehirn helfen, sich die entspanntere Position der Schultern einzuprägen. So erzielst Du bei regelmäßigem Üben eine bessere Körperhaltung.

 

 

Welche Übungen und Tipps hast Du für einen lockeren Schultergürtel?

Hinterlasse gern Deinen Tipp als Kommentar! So erweitern wir die Liste der wohltuenden Übungen. Danke!

 

 

Und nun: viel Freude beim Ausprobieren und gute Entspannung!

Alles Liebe,

 

Norma

Wie für jeden Gesundheitstipp gilt auch hier: gibt es eine bestimmte Situation oder Zeit in Deiner Woche, Deinem Alltag, die sich für Dich gut eignet, um Dich regelmäßig um Dich zu kümmern?

Kannst Du Dir eine Wohlfühlzeit einrichten, in der Du für Dich sorgst und Dein Wohlbefinden unterstützt?

Ja? Wunderbar! Dann speichere doch am Besten gleich einen festen Termin in Deinen Kalender und genieße Deine Zeit!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0